Menu

Abwasserpumpensümpfe

Verbessern Sie die Regenwassernutzung und minimieren Sie die Belastung des Abwassersystems mit unseren Sickerschächten. Langlebige und dauerhafte Lösung. Befreien Sie sich von der Sorge um das Oberflächenwasser mit unseren Sickerschächten für Schmutz- und Regenwasser.

Sie wissen nicht, was Sie mit überschüssigem Regenwasser oder sauberem Abwasser machen sollen? Oft kann es nicht einfach in die Kanalisation oder in ein Gewässer eingeleitet werden. Nutzen Sie deshalb einen Abwassersammeltank. Mit dieser effizienten Lösung wird das Wasser fast sofort versickert und kann zudem allmählich weiter im Boden versickern.

Wir bieten auch Regenwassertanks und Sickerschächte an, die an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können. So können Sie das Regenwasser auf einfache Weise auffangen und für Ihren täglichen Bedarf wiederverwenden.

Beschreibung und Funktionen der Sickergrube

Sickergruben werden zum Auffangen von Regenwasser oder behandeltem Abwasser auf dem Grundstück verwendet. Durch die Löcher in den Wänden des Senkkastens oder durch die Speicherkapazität des Bodens selbst erfolgt das Abpumpen fast augenblicklich, so dass nur eine kleine Fläche benötigt wird, um Regenwasser oder behandeltes Abwasser aus der Kläranlage aufzufangen. Der Schacht wird durch Verschweißen von Polypropylenplatten hergestellt und kann in quadratischer, ovaler oder runder Form gewählt werden.

Der Schacht wird unterirdisch auf einem festen und ebenen Untergrund installiert. Der Abwasserschacht befindet sich in der Regel hinter der Hauskläranlage. Wird er nur für die Regenwassernutzung genutzt, wird der Sickerschacht hinter dem Speicherbehälter angeordnet. Sowohl Schmutz- als auch Regenwasser fließen über den Sicherheitsüberlauf des Behälters vor der Sickergrube in die Sickergrube.

Werden für ein größeres Volumen mehrere Sickerschächte benötigt, werden die Schächte über einen weiteren Überlauf miteinander verbunden. Die Auslegung der Anzahl der Sickerschächte erfolgt gemäß der Norm ČSN 75 9010.

Vorteile der Sickerschächte für Abwasser

  • schneller und einfacher Einbau
  • niedriger Anschaffungspreis
  • sofortige Speicherkapazität
  • hohe Beständigkeit auch unter rauen Bedingungen

Wo Klärteiche eingesetzt werden

Sickerschächte sind besonders nützlich, wenn die Baugenehmigungsvorschriften vorschreiben, dass Regenwasser auf dem Grundstück verbleiben muss oder gereinigtes Abwasser aus Kläranlagen nicht in die Kanalisation eingeleitet werden darf. Sie können ideal für Einfamilienhäuser, Ferienhäuser oder auch größere Objekte wie Hotels sein. Denken Sie jedoch daran, sich an die geltenden Rechtsvorschriften zu halten und so zu verfahren, wie es von der zuständigen Behörde für den jeweiligen Standort genehmigt wurde.

Neueste Artikel aus dem Blog

Auswahl eines Pools 10. 7. 2024 15 Minuten
Autor
Klára Kecskesová

Poolformen und Pooltreppen - ein Überblick über alle Möglichkeiten und ihre Vorteile

Sie suchen sich Ihren Traumpool aus und entscheiden sich für die Form des Pools und die Stufen zum Pool. Wir haben für Sie eine…

Den ganzen Artikel lesen
Auswahl eines Pools 9. 7. 2024 15 Minuten
Autor
Klára Kecskesová

Überlaufbecken vs. Skimmerbecken oder welche Variante für Ihren Wasserspaß die richtige ist

Der Sommer beginnt und damit auch die Zeit des Wasserspaßes. Sie denken über einen Pool nach und haben die Wahl zwischen einem…

Den ganzen Artikel lesen
Mehr sehen